Der wichtigste Ausrüstungsgegenstand! | 11.07.2017


In den Alpen herrschen beste Touren- und Freizeitbedingungen. Das dabei regelmäßig zu- und...

In den Alpen herrschen beste Touren- und Freizeitbedingungen. Das dabei regelmäßig zu- und abnehmende Gewitterrisiko sowie die voraussichtlich Montag an der Alpennordseite eintreffende Kaltfront gilt es dabei selbstverständlich zu berücksichtigen.

Aber egal ob schönes, wechselhaftes oder schlechtes Wetter. Es gibt einen Ausrüstungsgegenstand, der ganz besondere Beachtung verdient: Ein T-Shirt kann man wechseln, einen Rucksack absetzten, die Schuhe hat man aber den ganzen Tag am Fuß. Wenn sie drücken, vermiesen sie die Tour, wenn sie von schlechter Qualität sind, leidet die Trittsicherheit.

Unser Tipp: Nimm Dir Zeit für die richtige Schuhauswahl und spare nicht am falschen Fleck: Denn, hast Du die richtigen Schuhe gefunden, werden sie Dich über viele Jahre auf vielen, vielen Touren begleiten. 

Es gibt heute Trekkingschuhe, die kaum mehr wiegen als ein Turnschuh, und steigeisenfeste Bergschuhe, die weniger wiegen als ein klassischer Wanderschuh. Und dies ohne Einschränkungen bei Qualität und Funktion. Das merkt man bei jedem Schritt und das bedeutet insgesamt mehr Komfort und mehr Sicherheit auf allen Touren!