Zugspitze via "Eisenzeit", Tagestour, Wetterstein

 

+ HISTORISCHE ROUTE DURCH DIE NORDFLANKE DER ZUGSPITZE

+ KURZE ABSEILSTELLE

+ TIEFBLICKE ZUM EIBSEE

Wild und anspruchsvoll, so präsentiert sich die "Eisenzeit" auf die Zugspitze. Bei einer Wandhöhe von 1200 Metern und insgesamt über 2100 Höhenmetern zählt die Eisenzeit auch zu den längsten Kletterrouten in Deutschland. Die Schwierigkeiten übersteigen zwar den IV. Schwierigkeitsgrad nicht, trotzdem sind die Gesamtanforderungen genauso wie das Gesamterlebnis sehr hoch. 

Eine Tour nur für konditionsstarke und routinierte Bergsteiger. 

Programm und Ablauf

Tourenplan


Zusätzliche Infos


Teilnehmer

1 Teilnehmer pro Bergführer

Dauer

1 Tag

Treffpunkt

Um 5 Uhr am Parkplatz der Zugspitzbahn

Anreise

Adresse Navi: Zugspitzbahnhof Eibsee, Seefeldweg 1, D-82491 Grainau

Anreise mit Auto

München - Garmisch-Partenkirchen - Grainau - Seilbahn Zugspitze (beschildert)



Leistungen

  • Staatlich geprüfter Bergführer
  • EDELRID Alpinausrüstung (Kletterhelm, Anseilkombination)
  • Talfahrt mit der Zugspitzbahn
  • Individueller Termin

Zusatzkosten

  • Verpflegung

Anforderungen

    Eine Tour nur für konditionsstarke und routinierte Bergsteiger. 

    Sicheres Klettern im IV. Grad. Sehr gute Kondition für bis zu 2100hm Aufstieg.



    Buchung wird geladen ...
    Starten Sie Ihre Buchung hier
    Zugspitze via "Eisenzeit", Tagestour, Wetterstein ab  
    Gesamtpreis: