Walliser Panoramatour inkl. 4000er Besteigung, 6 Tage, Wallis (CH)

 

+ TRAUMWANDERUNG MIT LEICHTEM VIERTAUSENDER

+ FÜR WANDERER MIT GUTER KONDITION

+ TECHNISCH EINFACH OHNE KLETTEREI

Die Walliser Alpen sind einzigartig. Und in den Walliser Alpen wiederum ist das Saastal etwas ganz besonderes, denn nirgends sonst in den Alpen gibt es so viele Viertausender auf einen Blick zu sehen. Einer dieser 18 bestaunenswerten Eisgipfel wiederum, das 4027 m hohe Allalinhorn, gilt als technisch einfach und ist am Seil des Bergführers für routinierte Wanderer auch ohne Gletscher-Erfahrung zu schaffen. Die Walliser Panoramatour beginnt in Saas-Grund auf 1600 m Höhe mit herrlichen Wanderwegen von der Weißmieshütte nach Saas-Almagell, überschreitet im Auftstieg von Mattmark zum Klein Allalin erstmals die 3000er Marke und führt als absoluten Höhepunkt durch ewiges Eis auf das Allalinhorn. Hier erwartet Dich bei gutem Wallis-Wetter eines der besten Viertausenderpanoramen mit Matterhorn, Monte Rosa, Dom und Weissmies. Und wenn man meint, schon alles gesehen zu haben, dann kommt als krönendes Finale die Abschlusswanderung von Saas-Fee nach Grächen im Mattertal.

Wie gesagt: Die Walliser Alpen sind einzigartig.

 

 

Programm und Ablauf

Tourenplan


1. Tag

Anreise und Treffpunkt in Saas-Grund, gemütlicher Aufstieg zur Weissmieshütte (2726 m).

2. Tag

Panoramawanderung über den traumhaften Höhenweg von Kreuzboden zur Alamgelleralp und Abstieg nach Saas-Almagell.

3. Tag

Hochalpine Wanderung von Mattmark über Klein Allalin (3070 m) und Abstieg nach Saas-Fee.

4. Tag

Im Banne der Viertausender: Panorama-/Gletschertour an der Längfluh (2870 m) mit Einweisung ins Steigeisengehen.

5. Tag

Das höchste der Gefühle: Leichte Hochtour mit Gipfelbesteigung des Allalinhorn (4027 m) vom Mittelallalin (3456 m).

6. Tag

Höhenwanderung von Saas-Fee nach Grächen und Transfer zurück nach Saas-Grund, Verabschiedung und Heimreise.

Tourenende


Am letzten Tag am Nachmittag

Zusätzliche Infos


Teilnehmer

Mind. 5 Teilnehmer

Dauer

6 Tage

Treffpunkt

am ersten Tag um 14.00 Uhr in Saas Grund

Anreise mit Auto

Autobahn Bern-Thun-Ausfahrt Spiez, Lokalstrasse nach Kandersteg, dort Autoverlad nach Goppenstein. Auf der Lokalstrasse nach Visp, von dort nach Stalden und Saas Grund.

Stützpunkte

Weissmieshütte, Pensionen/Hotels.



Leistungen

  • Berg- und Skiführer
  • 1x Übernachtung im Mehrbettzimmer/Lager auf der Weissmieshütte
  • 5x Übernachtung im DZ in Pensionen und Hotels
  • Frühstücksbuffet
  • mehrgängiges Abendessen
  • Gletscherausrüstung leihweise (Steigeisen, Eispickel, Anseilgurt, Seil- und Schlingenmaterial)

Zusatzkosten

  • Getränke
  • Zwischenmahlzeiten
  • Transfer zurück nach Saas-Grund

Anforderungen

  • 1200 Hm und 5h Wandern
  • 1200 Hm

Die Walliser Panoramatour gilt als technisch einfache Bergtour. Voraussetzung sind Trittsicherheit und Kondition für Aufstiege von bis zu 1200 Hm und 5h Dauer sowie Abstiege bis zu 1200 Hm, alles mit einem Rucksackgewicht von ca. 8 kg Gepäck. Die Route führt über gute Wanderwege und Steige, am Allalinhorn über Gletscher, Schnee und Eis. Es sind keine alpinen Vorkenntnisse erforderlich.



Buchung wird geladen ...
Starten Sie Ihre Buchung hier

Termin auswählen und online buchen

Walliser Panoramatour inkl. 4000er Besteigung, 6 Tage, Wallis (CH) ab  
Gesamtpreis: