200 Jahre Zugspitze - Jubiläumstour Jubiläumsgrat

+ EINE DER SCHÖNSTEN GRATTOUREN DER ALPEN

+ MIT LEICHTEN KLETTERPASSAGEN

+ NUR 2 TEILNEHMER 

Der Jubiläumsgrat, "ist eine meiner Lieblingstouren. Landschaftlich präsentiert er sich ungemein beeindruckend, mit atemberaubenden Tiefblicken und einem Panorama, das seinesgleichen sucht. Die umliegenden Gebirgsketten sind zum Greifen nah und der Fernblick von den Schweizer Alpen über die Zentralalpen und die weite Voralpenebene ist einmalig. Hoch über dem Höllental ist die ausgesetzte Gratkletterei, zwar anspruchsvoll und die Länge der Tour darf nicht unterschätzt werden, doch bei entsprechender Erfahrung, Trittsicherheit und Ausdauer ist der Jubiläumsgrat ein absoluter Genuss. Kein Wunder, dass diese Tour bei ambitionierten Bergsteigern einen außergewöhnlichen Ruf genießt."

Programm und Ablauf

Tourenplan


1. Tag

Erste Bergfahrt mit der Zugspitzseilbahn, Begehung des Jubiläumsgrates in leichter Kletterei (Passagen II-III) bis zur Alpspitze und Abstieg über die Alpspitz-Ferrata, sowie Talfahrt mit der Alpspitzbahn.

Der Jubiläumsgrat ist auch als Zweitagestour mit Übernachtung im Münchner Haus (2959m), oder im Anschluss nach einem Aufstieg durchs Höllental möglich.

Tourenende


Am späten Nachmittag / Abends des Tourentages.

Ausrüstung


Wir empfehlen eine Übernachtung im Vorfeld auf dem Münchner Haus. Durch die Übernachtung ist man fast alleine am Morgen am Grat. 

Zusätzliche Infos


Teilnehmer

2 Teilnehmer Preis pro Person 369,-€ / 1 Teilnehmer Preis: 599,-€

Dauer

1 Tag

Treffpunkt

um 7 Uhr an der Talstation der Seilbahn Zugspitze.

Anreise

Adresse fürs Navi: Zugspitzbahnhof Eibsee, Seefeldweg 1, D-82491 Grainau

Anreise mit Auto

München - Garmisch-Partenkirchen - Grainau - Seilbahn Zugspitze (beschildert).



Leistungen

  • Privater Bergführer
  • notwendige Alpinausrüstung leihweise (EDELRID Anseilkombination, Klettersteigset und Helm)

Zusatzkosten

  • Zwischenmahlzeiten
  • Bergfahrt mit der Bayerischen Zugspitzbahn zum Zugspitzgipfel
  • Talfahrt mit der Osterfelderbahn
  • Reiserücktrittsversicherung bei Bedarf

Anforderungen

    Trittsicherheit, Kondition für 10 Stunden Bergsteigen. Zwar sind Teile des Grates mit Drahtseilen abgesichert, jedoch erfordern viele Passanten trotzdem die Absicherung durch den Bergführer. Aus Sicherheitsgründen ist der Bergführer daher mit maximal zwei Kunden unterwegs.



    Buchung wird geladen ...
    Starten Sie Ihre Buchung hier

    Termin auswählen und online buchen

    200 Jahre Zugspitze - Jubiläumstour Jubiläumsgrat ab  
    Gesamtpreis: